synovia
   
Home 
Vita 
Ensembles 
KulturSchule 
Termine 
Kontakt 
Datenschutz 

Aktualisiert am 04.06.2018

Ruhe-Ständchen
- ein Liederabend für Rentner, die den Mund aufmachen

Sie sind überall: Morgens in der Schwimmhalle, mittags an der Wursttheke, abends im Online-Dating-Kurs der VHS. Meistens rotten sie sich in kleinen Gruppen zusammen. Der Pott echter Bohnenkaffee und der zahnsteinfarbene Blouson sind ihr Erkennungszeichen. Die Rede ist von Ruheständlern, Rentnern, auf Werbedeutsch „Best Ager“. 
Synovia nimmt sie in ihrer neunten Produktion fachmännisch unter die Satire-Lupe und bringt ihnen ein Ständchen nach dem anderen: Von „Marina, Marina“ bis „Let it be". 

 

 

2017

Unsere kleine Stadt" nach Thornton Wilder
Wenn das Theater ein Herz für das einfache Leben einfacher Menschen hat, dann in Thornton Wilders Erfolgsstück „Unsere kleine Stadt“. In einer ganz besonderen „Consol“-Fassung nehmen vier Erzählerinnen das Publikum mit ins Kleinstadtleben: Jeder hat seinen Platz, man weiß voneinander und umeinander. In Improvisationen und Gesprächen hat sich synovia den Themen des Stücks genähert. Im Zentrum: Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, Erziehung, Erinnerungen, Heimat. Und plötzlich lag unsere kleine Stadt am Rande des Kohlenpotts der 20er Jahre, zwischen Emscher und Taubenschlag. Wir zeigen, wie Pferdewagen, Schlote und der Kanal die Menschen prägen – ihre Sprache, ihr Denken, ihre Herzen, ihren Humor. Sie werden sehen: „Unsere kleine Stadt“ ist immer ein bisschen auch Ihre kleine Stadt!

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 


Copyright (c) 2007-2018 Ulrike Czermak. Alle Rechte vorbehalten.